Technoline Wetterstation WS 3500 WetterCenter

Dies ist nur ein Gravatar Andrea Hoffmann

Andrea Hoffmann hat bereits über 100 Testberichte veröffentlicht und bezeichnet sich selbst als Shopping-Junkie. Sie testet Produkte wie Kleidung, Urlaubsartikel, Schuhe, Schuhe und natürlich Schuhe. Andrea ist stolze Mutter zweier Kinder. In der wenigen Freizeit fährt sie bei gutem Wetter gerne Inline Skates.

  • Kontakt per Twitter: http://twitter.com/Andrea_H1981

Technoline Wetterstation WS 3500 WetterCenter
Wetterstation Testbericht von Andrea Hoffmann

Im Test: Technoline Wetterstation WS 3500 WetterCenter

Das Display der Technoline Wetterstation WS 3500 WetterCenter ist mit blauen LEDs beleuchtet. Ein brillanter Kontrast gewährleistet das optimalen Ablesen der gezeichten Wetterdaten.

Wettervorhersage ist mit Technoline Wetterstationen eine praktische Sache. Anhand einer eigenen Wetterstation in der Wohnung kann die Entwicklung der Wetterfaktoren über eine bestimmte Zeit beobachtet werden. Die Wetterstation Technoline ist ein satellitengestütztes Wettercenter. Die aktuellen Daten und die Tendenz werden mittels Funktechnik übermittelt. Die Regentendenz und die Anzeige des Taupunkts sind für viele Nutzer einer Wetterstation wichtig. Die Angabe des Taupunkts kann besonders für Autofahrer eine besonders wichtige Information sein.

Die Technoline Wetterstation kann über Batterie und Netzteil betrieben werden. Die Entfernung zwischen Sender und der Technoline WS Basis soll bis zu 100 Meter betragen. Diese Herstellerangabe konnten in unserem Wetterstation Test nicht betätigt werden. Die maximale Länge der Funkübertragung lag selbst bei freier Sicht deutlich darunter. Eine exakte Übermittlung der Messdaten findet nur statt, wenn sich der Sender so nahe wie möglich an der Basisstation befindet.

Das Display der Technoline Wetterstation ist mit blauen LEDs hinterlegt. Dadurch wird ein brillanter Kontrast erzeugt und die angezeigten Daten können gut abgelesen werden. Das Display ist in der Lage folgende Daten anzuzeigen:

  • Aktuelle Wettervorhersage mit Wettertendenz
  • Luftdruck mit einem Verlauf von 24 Stunden
  • Datumsanzeige
  • Uhrzeitanzeige
  • Weckfunktion
  • Zeitzoneneinstellung
  • Innen- und Außentemperatur von -40°C-+59°C
  • Innen- und Außenluftfeuchtigkeit von 1%-99%
  • Relativer Luftdruck mit 300-1099 hPa
  • Regenmenge von 0 mm-2499.9 mm
  • Sturmwarnung
  • Wetterdatenverlauf
  • Batterieladeanzeige

Das Messintervall im Innenbereich beträgt 20 Sekunden. Im Außenbereich werden die Daten alle 128 Sekunden aktualisiert. Die Technoline WS wird durch Touchscreen bedient. Dies wurde in unserem Wetterstation Test als sehr benutzerfreundlich dokumentiert.

Testergebnis Technoline Wetterstation WS 3500 WetterCenterDie Abmessungen der Technoline Wetterstation sind mit 142x32x185 Millimeter recht überschaubar. Bei dieser Größe sollte sich in jedem Zimmer ein geeigneter Platz finden. Der Außensensor hat die Maße von 56x70x137 Millimeter. Beim Test dieser Wetterstation hat sich über die Monate gezeigt, dass der Außensensor von Zeit zu Zeit überprüft werden muss. Witterung setzt dem Außensensor uns seinen Batteriekontakten zu. Diese oxidieren leider zu schnell.


Alle angezeigten Datensätze der Wetterdaten können von Hobby Meteorologen mit der gelieferten PC Software auf dem heimischen Computer gespeichert und weiter verarbeitet werden. Die Verbindung zum PC kann über eine Schnittstelle (RS-232) oder mittels eines USB-Adapters erfolgen. Bis zu 1750 Datensätze kann die Wetterstation in ihrem Speicher hinterlegen. Danach werden die ältesten Datensätze überschrieben.

Die Systemanforderungen der Technoline Wetterstation an den eigenen PC sind sehr moderat. Die Software bzw. die Wetterstation ist mit Windows Rechner ab dem veralteten Windows 98 und höher kompatibel. Das Programm benötigt 20 MB freien Speicherplatz, was bei heutigen Rechnersystemen keine Hürde mehr darstellt.

Der Lieferumfang umfasst neben der Basisstation, dem Thermo-Hygro-Sender TX18, die PC-Software, ein Netzteil sowie ein Verbindungskabel. Die Basisstation kann mit 3xAA LR 06 Mignon Batterien mit 1,5 Volt bestückt werden. Für den Außensensor werden zwei Batterien der gleichen Art benötigt. Die Technoline Wetterstation kann an der Wand montiert werden. Sie ist jedoch auch als Standgerät einsetzbar.

Test Fazit der Technoline Wetterstation WS 3500 Wetter Center
Die Technoline Wetterstation WS 3500 Wetter Center eignet sich für den nicht professionellen  Hobby Meteorologen zur eigenen Wettervorhersage. Auch zu Archivzwecken, wenn über einen längeren Zeitraum das Wetter beobachtet und gespeichert werden soll, ist die Technoline WS 3500 geeignet.

Als einzigen wirklichen negativen Punkt in unserem Wetterstation Test hat sich der Außensensor gezeigt. Weder die Reichweite des Senders, noch die Wetterfestigkeit überzeugte. Betrachtet man jedoch den günstigen Preis von rund 60 Euro für diese Funkwetterstation, können über diese Punkte eventuell an Bedeutung verlieren.

VN:F [1.9.22_1171]
War dieser Testbericht informativ? Bitte bewerte den Wetterstation Test:
Rating: 4.6/5 (5 votes cast)
Technoline Wetterstation WS 3500 WetterCenter, 4.6 out of 5 based on 5 ratings

2 Kommentare

  1. KarlKrause sagt:

    Eine gute Wetterstation? Die WS3500 ist günstig, ja, das ist sie. Leider ist es keine USB Wetterstation. Dann wäre sie für mich interessant.

Verfasse einen Kommentar

Hinweis: Es werden nur themenrelevante Kommentare veröffentlicht. Kommentare mit Links werden aufgrund von Link-Spam prinzipiell nicht veröffentlicht!

Captcha loading...